Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Hochsensible Daten schützen mit „Data Centric Security“

Facebook Twitter Xing
Hochsensible Daten schützen mit „Data Centric Security“
Hersteller:
SECUDE International AG / All for One Group

Format: Whitepaper

Größe: 594 KB

Sprache: deutsch

Datum: 12.08.2019

Schlagzeilen über Cyber-Attacken sind heute an der Tagesordnung. Spähen Hacker Mitarbeiter oder Geschäftspartner aus, können sich die Eindringlinge unbemerkt Zugang zum Firmennetz und damit zu sensiblen Firmendaten verschaffen. Sind die Daten allerdings verschlüsselt, laufen die Angreifer ins Leere. Dieses Whitepaper stellt den neuen Security- Ansatz „Data Centric Security“ vor. Er ermöglicht eine umfassende Datensicherheit über Unternehmensgrenzen hinweg und sorgt dafür, dass IT- und Security-Verantwortliche wieder aufatmen können: Mithilfe einer breit angelegten Rechteverwaltung und der richtigen Security-Lösung gelingt die Implementierung in kurzer Zeit – und ermöglicht quasi nebenbei noch die effiziente Umsetzung der EU-DSGVO.



Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format
Datum
Festplattenverschlüsselung: Keine Hintertüren. Kein offenes Windows.
Festplattenverschlüsselung: Keine Hintertüren. Kein offenes Windows.
SECUDE International AG / All for One Group Whitepaper 21.09.2007