Der Zeitpunkt für E-Invoicing ist gekommen

Überall auf der Welt versuchen Unternehmen, ihre Abläufe auf datengesteuerte Prozesse umzustellen und digitale Technologien einzuführen. Finanzbuchhaltungssysteme stecken aber noch in der Technologie der 1970er Jahre fest: die Rechnungsstellung.  Eine IDG-Umfrage unter 152 Managern von Finanz-, Debitoren- und Kreditoren-, Beschaffungs- und IT-Abteilungen in mittelständischen und großen Unternehmen ergab, dass heute zwar 80 % der Rechnungen in digitaler Form versandt, empfangen oder verarbeitet werden. Zusätzlich müssen jedoch Papierausdrucke verwaltet werden. Dadurch werden die Bemühungen zur Digitalisierung und Automatisierung von Finanzprozessen zunichte gemacht.