Cyberbedrohungen einen Schritt voraus bleiben

Das Jahr 2022 zeigt einmal mehr, dass proaktive, von Menschen geführte Bedrohungssuche unerlässlich ist. Nur dadurch können raffinierte, dynamische Angriffe erkannt und gestoppt sowie Bedrohungsakteure abgewehrt werden.

Im diesjährigen Threat Hunting Report gibt das Threat Hunting-Team von CrowdStrike® Falcon OverWatch™ einen Überblick über die Taktiken und Tools der Bedrohungsakteure aus der Zeit vom 1. Juli 2021 bis 30. Juni 2022. In diesem Bericht erhalten Sie außerdem nützliche Tipps, mit denen Unternehmen und Threat Hunter den aktuellen verborgenen und raffinierten Cyberbedrohungen einen Schritt voraus bleiben.

Erfahren Sie im diesjährigen Report:

  • warum ein proaktiver Ansatz für die Bedrohungssuche erforderlich ist, um den wachsenden Risiken einen Schritt voraus zu bleiben, und wie Unternehmen dies erreichen können.
  • welche neuen, gängigen oder beliebten Tools und Taktiken von Angreifern besonders hervorgehoben wurden.
  • mit welchen Maßnahmen Ihr Unternehmen die Identitäten schützen kann.
  • mit welchen Suchstrategien ISO-Phishing-Versuche erkannt werden können und wie diese Taktik funktioniert.
  • wie Bedrohungsakteure in Cloud-Umgebungen agieren und in den verschiedenen Angriffsphasen wichtige Komponenten für ihre Zwecke missbrauchen.