Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Wie ein Finanzinstitut das Management von Open Source Software bewältigt

Facebook Twitter Xing
Wie ein Finanzinstitut das Management von Open Source Software bewältigt
Hersteller:
Black Duck Software

Format: Whitepaper

Größe: 555 KB

Sprache: englisch

Datum: 21.05.2012

Mit zehn Millionen Zeilen Quellcode war die Wartung der Open-Source-Programme in der Software-Abteilung eines Finanzunternehmens kaum mehr zu bewältigen. Das Unternehmen suchte daher eine automatisierte Plattform, die ihre Management-, Compliance- und Security- Ziele unterstützen konnte. Die Wahl fiel auf die Black Duck Suite - eine Enterprise-Lösung für die Verwaltung von Open Source Software über den gesamten Applikations-Lebenszyklus hinweg. Dieses Papier zeigt die Vorteile der Black Duck Suite - sowohl für das Business-Wachstum als auch für die Kosteneffizienz.



Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format Datum
Open Source bei Finanzdienstleistern: So entwickeln Sie sicher und effizient
Open Source bei Finanzdienstleistern: So entwickeln Sie sicher und effizient
Black Duck Software Whitepaper 21.05.2012
So minimieren Sie die Risiken beim Einsatz von Open Source Software
So minimieren Sie die Risiken beim Einsatz von Open Source Software
Black Duck Software Whitepaper 21.05.2012
Rendite maximieren, Risiken minimieren - Wie Sie Open Source Projekte meistern
Rendite maximieren, Risiken minimieren - Wie Sie Open Source Projekte meistern
Black Duck Software Whitepaper 21.02.2012
Wie Sie die Sicherheitsrisiken von Open Source Software managen
Wie Sie die Sicherheitsrisiken von Open Source Software managen
Black Duck Software Whitepaper 08.12.2011
Wem gehört Open Source? - 7 Mythen der Open-Source-Entwicklung
Wem gehört Open Source? - 7 Mythen der Open-Source-Entwicklung
Black Duck Software Whitepaper 08.12.2011
1 2 3 4 »