Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Vorsicht bei der Vista-Migration

Facebook Twitter Xing
Vorsicht bei der Vista-Migration
Hersteller:
COMPUTERWOCHE

Format: Whitepaper

Größe: 44 KB

Sprache: deutsch

Datum: 11.06.2007

Zahlreiche Unternehmen erwägen die Umstellung auf Windows Vista – oft allerdings ohne sich im Klaren darüber zu sein, welche Anforderungen die Migration an die Infrastruktur stellt und welche Kosten entstehen. Dass es sich nicht um einen einmaligen „Umzug“ handelt, gerät zu oft aus dem Blick. Neben den Fragen der Lizenzkosten, etwaigen Hardwareumstellungen oder Personalschulungen ist der nachgelagerte Aufwand für das Verwalten der IT-Netzwerke unter Vista zu beachten. Je nach Anzahl der Rechner ist zudem der Einsatz einer Managementlösung zu erwägen, mit der sich komplexe Installationen des neuen Betriebssystems und sämtlicher Applikationen im IT-Netzwerk automatisiert und remote durchführen lassen. So wird mit Hilfe der bewährten baramundi Management Suite (bMS) der Aufwand für die Migration ebenso vereinfacht, wie die Administration des Unternehmensnetzwerks im Anschluss.

Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format Datum
Die Top 100 der ITK-Branche
Die Top 100 der ITK-Branche
COMPUTERWOCHE Whitepaper 25.09.2012
Lippis Report 171: Cisco erweitert Medianet-Architektur auf Unternehmensgröße
Lippis Report 171: Cisco erweitert Medianet-Architektur auf Unternehmensgröße
COMPUTERWOCHE Whitepaper 29.03.2012
Mit dem IT Service Desk grenzübergreifend arbeiten
Mit dem IT Service Desk grenzübergreifend arbeiten
COMPUTERWOCHE Whitepaper 08.10.2010
Den Assets einen Wert geben
Den Assets einen Wert geben
COMPUTERWOCHE Whitepaper 08.10.2010
Unified Threat Management (UTM) – Marktbericht
Unified Threat Management (UTM) – Marktbericht
COMPUTERWOCHE Whitepaper 19.08.2010
1 2 3 4 5 »