Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Virtualisierung und Festplattenleistung

Facebook Twitter Xing
Virtualisierung und Festplattenleistung
Hersteller:
COMPUTERWOCHE

Format: Whitepaper

Größe: 477 KB

Sprache: deutsch

Datum: 26.06.2009

Virtualisierungstechnologien nehmen an Bedeutung stetig zu und kommen in vielen verschiedenen Bereichen zur Anwendung. Die Virtualisierung birgt jedoch auch Gefahren, da sie eine höhere Belastung der physikalischen Ressourcen zur Folge hat. Zentraleinheiten und Speicher arbeiten erheblich schneller als mechanische Festplattenlaufwerke. Die Festplatte ist der Schwachpunkt: je langsamer die Festplatte, desto langsamer das gesamte System. Dieser Effekt gilt verstärkt bei der Virtualisierung, bei der eine gegebene Hardware mehrere Betriebssysteme gleichzeitig unterstützen muss.
Ein weiterer, entscheidender Faktor ist, dass die Festplattenfragmentierung durch die Servervirtualisierung weiter zunimmt, und das führt zusätzlich zu einem Absinken der Festplattenleistung. Lesen Sie mehr!

Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format Datum
Die Top 100 der ITK-Branche
Die Top 100 der ITK-Branche
COMPUTERWOCHE Whitepaper 25.09.2012
Lippis Report 171: Cisco erweitert Medianet-Architektur auf Unternehmensgröße
Lippis Report 171: Cisco erweitert Medianet-Architektur auf Unternehmensgröße
COMPUTERWOCHE Whitepaper 29.03.2012
Mit dem IT Service Desk grenzübergreifend arbeiten
Mit dem IT Service Desk grenzübergreifend arbeiten
COMPUTERWOCHE Whitepaper 08.10.2010
Den Assets einen Wert geben
Den Assets einen Wert geben
COMPUTERWOCHE Whitepaper 08.10.2010
Unified Threat Management (UTM) – Marktbericht
Unified Threat Management (UTM) – Marktbericht
COMPUTERWOCHE Whitepaper 19.08.2010
1 2 3 4 5 »