Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Unternehmensweit einheitliche Build-Prozesse abbilden mit Microsoft Visual Studio 2010

Facebook Twitter Xing
Unternehmensweit einheitliche Build-Prozesse abbilden mit Microsoft Visual Studio 2010
Hersteller:
Microsoft Deutschland GmbH

Format: Whitepaper

Größe: 1,67 MB

Sprache: deutsch

Datum: 28.05.2010

Mit den neuen Funktionen von Visual Studio 2010 können Unternehmen ihre Anwendungen schnell und hochgradig automatisiert erstellen; das schließt Windows-Anwendungen inklusive Windows 7 ein, sowie Webanwendungen und .NET Framework basierte Anwendungen inklusive .NET Framework 4 – sowohl in 32- und 64-Bit-Umgebungen. Die neuen Werkzeuge und Workflows in Visual Studio 2010 bringen Release-Manager, Tester und Entwickler enger zusammen. Sie optimieren den Informationsfluss und enthalten innovative neue Funktionen, beispielsweise zum Vermeiden von instabilen Builds durch fehlerhafte Code-Änderungen mit Hilfe von Gated-Checkins.

Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format Datum
Die neuen Features: Der Windows Server 2016 Guide
Die neuen Features: Der Windows Server 2016 Guide
Microsoft Deutschland GmbH Whitepaper 23.11.2016
Ist Ihre IT fit für die Zukunft? Die 5 Top-Fragen
Ist Ihre IT fit für die Zukunft? Die 5 Top-Fragen
Microsoft Deutschland GmbH Whitepaper 23.11.2016
Strategische Überlegungen zum Aufbau eines Kundenservices
Strategische Überlegungen zum Aufbau eines Kundenservices
Microsoft Deutschland GmbH Whitepaper 27.05.2016
Mehr Erfolg mit Self-Service
Mehr Erfolg mit Self-Service
Microsoft Deutschland GmbH Whitepaper 27.05.2016
Neue Erkenntnisse aus der Vertriebsforschung 2015
Neue Erkenntnisse aus der Vertriebsforschung 2015
Microsoft Deutschland GmbH Whitepaper 27.05.2016
1 2 3 4 5 »