Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Systematische Gestaltung und kontinuierliche Optimierung der ICT-Governance

Facebook Twitter Xing
Systematische Gestaltung und kontinuierliche Optimierung der ICT-Governance
Hersteller:
COMPUTERWOCHE

Format: Whitepaper

Größe: 110 KB

Sprache: deutsch

Datum: 07.01.2009

Auch heute scheitern immer noch mehr als die Hälfte der ICT-Strategien und strategischen ICT-Programme in der Umsetzungsphase, wie Studien und Umfragen wiederholt belegen, an einer schlecht eingestellten oder wenig wirksamen ICT-Governance. In einem durch Globalisierung und Ressourcenverknappung ständig komplexer und dynamischer werdenden Umfeld ergeben sich daraus für den CIO oder CTO deutliche Risiken und damit Handlungsbedarfe. Detecon empfiehlt CIOs und CTOs, die kontinuierliche Diagnostik und gezielte Entwicklung der ICT-Governance als systematische Disziplin des strategischen ICT-Managements in der operativen Praxis zu etablieren und als wichtiges Differenzierungsinstrument zu nutzen.

Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format Datum
Die Top 100 der ITK-Branche
Die Top 100 der ITK-Branche
COMPUTERWOCHE Whitepaper 25.09.2012
Lippis Report 171: Cisco erweitert Medianet-Architektur auf Unternehmensgröße
Lippis Report 171: Cisco erweitert Medianet-Architektur auf Unternehmensgröße
COMPUTERWOCHE Whitepaper 29.03.2012
Mit dem IT Service Desk grenzübergreifend arbeiten
Mit dem IT Service Desk grenzübergreifend arbeiten
COMPUTERWOCHE Whitepaper 08.10.2010
Den Assets einen Wert geben
Den Assets einen Wert geben
COMPUTERWOCHE Whitepaper 08.10.2010
Unified Threat Management (UTM) – Marktbericht
Unified Threat Management (UTM) – Marktbericht
COMPUTERWOCHE Whitepaper 19.08.2010
1 2 3 4 5 »