Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Open Source bei Finanzdienstleistern: So entwickeln Sie sicher und effizient

Facebook Twitter Xing
Open Source bei Finanzdienstleistern: So entwickeln Sie sicher und effizient
Hersteller:
Black Duck Software

Format: Whitepaper

Größe: 918 KB

Sprache: englisch

Datum: 21.05.2012

Banken und Finanzinstitute müssen heute immer mehr und immer komplexere Anwendungen für verschiedenste Plattformen entwickeln. Open Source Software nimmt dabei einen zentralen Stellenwert ein - bringt aber gleichzeitig eine ganze Reihe von Herausforderungen mit sich. Dazu gehören etwa mangelnde Integrität, schlechte Codequalität oder fehlende Sicherheit. Finanzunternehmen sollten sich deshalb gegen alle mögliche Risiken absichern. Das Whitepaper zeigt, wie mit Black Duck Software Entwicklungszeiten und -kosten reduziert werden können - und Open Source Software sicher gemanagt werden kann.



Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format Datum
So minimieren Sie die Risiken beim Einsatz von Open Source Software
So minimieren Sie die Risiken beim Einsatz von Open Source Software
Black Duck Software Whitepaper 21.05.2012
Wie ein Finanzinstitut das Management von Open Source Software bewältigt
Wie ein Finanzinstitut das Management von Open Source Software bewältigt
Black Duck Software Whitepaper 21.05.2012
Rendite maximieren, Risiken minimieren - Wie Sie Open Source Projekte meistern
Rendite maximieren, Risiken minimieren - Wie Sie Open Source Projekte meistern
Black Duck Software Whitepaper 21.02.2012
Wie Sie die Sicherheitsrisiken von Open Source Software managen
Wie Sie die Sicherheitsrisiken von Open Source Software managen
Black Duck Software Whitepaper 08.12.2011
Wem gehört Open Source? - 7 Mythen der Open-Source-Entwicklung
Wem gehört Open Source? - 7 Mythen der Open-Source-Entwicklung
Black Duck Software Whitepaper 08.12.2011
1 2 3 4 »