Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Festplattenverschlüsselung: Keine Hintertüren. Kein offenes Windows.

Facebook Twitter Xing
Festplattenverschlüsselung: Keine Hintertüren. Kein offenes Windows.
Hersteller:
Secude International AG

Format: Whitepaper

Größe: 326 KB

Sprache: deutsch

Datum: 21.09.2007

Festplattenverschlüsselung (Full Disk Encryption, FDE) wird von Vielen als der Weisheit letzter Schluss in Sachen Sicherheit für ruhende Daten betrachtet. Allerdings vergessen sie dabei, dass die Verschlüsselung nur so sicher sein kann, wie die Authentisierung, die dazu genutzt wird, um darauf zuzugreifen. Verschlüsselung ohne starke Authentisierung ist vergleichbar damit, eine Tür abzuschließen und dann den Schlüssel im Schloss stecken zu lassen. Die Authentisierung über Bordmittel des Betriebssystems ist zwar etwas besser, sie kommt aber dem Sicherheitsniveau gleich, das man erreicht, wenn man einen Schlüssel unter der Fußmatte versteckt.

Download