Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Der Secunia-Security-Report: Was Unternehmen droht - wie sie sich wehren können

Facebook Twitter Xing
Der Secunia-Security-Report: Was Unternehmen droht - wie sie sich wehren können
Hersteller:
Secunia

Format: Whitepaper

Größe: 2,23 MB

Sprache: englisch

Datum: 22.03.2012

Die Bedrohung durch Schwachstellen und Sicherheitslücken können Unternehmen heute kaum unterschätzen. Je größer das Software-Portfolio eines Betriebs, desto höher ist auch das Angriffspotential. Bislang ist es keinem der Top-20-Software-Anbieter gelungen, die Zahl der Sicherheitslücken in seinen Produkten mittelfristig zu verringern. Dies zeigt der vorliegende "Secunia Yearly Report 2011". Der Bericht analysiert die Entwicklungen im Bereich der Software-Schwachstellen und der Software-Patches - und gibt Tipps, wie Sie in Ihrem Unternehmen die Gefahr von Angriffen reduzieren können.

Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format Datum
Software under Attack: Der Secunia-Security-Report im Kurzüberblick
Software under Attack: Der Secunia-Security-Report im Kurzüberblick
Secunia Whitepaper 22.03.2012
Der Secunia-Security-Report: Was Unternehmen droht - wie sie sich wehren können
Der Secunia-Security-Report: Was Unternehmen droht - wie sie sich wehren können
Secunia Whitepaper 22.03.2012
Keine Chance für Security-Lücken: Die richtige Patch-Strategie
Keine Chance für Security-Lücken: Die richtige Patch-Strategie
Secunia Whitepaper 22.03.2012
Internet-Bedrohungen wirksam verhindern
Internet-Bedrohungen wirksam verhindern
Secunia Whitepaper 28.10.2011
Warum Cyber-Kriminelle nicht unbedingt Admin-Rechte brauchen
Warum Cyber-Kriminelle nicht unbedingt Admin-Rechte brauchen
Secunia Whitepaper 28.10.2011
1 2 »