Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

IT-Ressourcen flexibel bereitstellen: Das „Sandwich-Prinzip“

Facebook Twitter Xing
IT-Ressourcen flexibel bereitstellen: Das „Sandwich-Prinzip“
Hersteller:
Matrix42

Format: Whitepaper

Größe: 268 KB

Sprache: deutsch

Datum: 10.05.2013

Flexibilität statt Kontrolle: Wie aus dem AppStore für Smartphones und Tablets gewohnt, sollten auch Unternehmensmitarbeiter heute Anwendungen, Daten und Dienste selbstständig und flexibel auswählen können. Dieses Sandwich-Prinzip – standardisierte Prozesse, die trotzdem die Präferenz des Kunden respektieren – ersetzt zunehmend die klassischen IT-Bereitstellungsmodelle. Die IT ist von den Fachabteilungen dazu aufgefordert, den modernen Arbeitsstil und die neuen Anforderungen der Anwender bestmöglich zu unterstützen. Wie Sie das Sandwich-Prinzip am besten umsetzen und was Sie dabei beachten sollten erfahren Sie hier.



Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format Datum
Erfolgreich durch ein Software-Audit navigieren
Erfolgreich durch ein Software-Audit navigieren
Matrix42 Whitepaper 20.10.2015
Lizenz-Compliance: Darauf sollten Sie achten
Lizenz-Compliance: Darauf sollten Sie achten
Matrix42 Whitepaper 20.10.2015
Keine Alpträume mehr wegen Software-Audits
Keine Alpträume mehr wegen Software-Audits
Matrix42 Whitepaper 20.10.2015
VDI (Virtual Desktop Infrastructure): Grundlagen, Herausforderungen und Vorteile
VDI (Virtual Desktop Infrastructure): Grundlagen, Herausforderungen und Vorteile
Matrix42 Whitepaper 11.08.2010
Vom Risiko zum Mehrwert: Den Lizenzdschungel beherrschen
Vom Risiko zum Mehrwert: Den Lizenzdschungel beherrschen
Matrix42 Whitepaper 11.08.2010
1 2 »