Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Crédit Agricole verbessert Konferenzlösungssysteme

Facebook Twitter Xing
Hersteller:
COMPUTERWOCHE

Format: Whitepaper

Größe: 19,05 MB

Sprache: deutsch

Datum: 19.05.2010

Crédit Agricole S.A. hat Technologie als eine der Methoden zur Kostenkontrolle auserkoren. Seit der Implementierung von OCS konnten Besprechungen und Konferenzen schneller und in kürzeren Intervallen anberaumt werden, sodass die Laufzeit von Projekten sich erheblich verkürzen ließ. Mit der Microsoft Lösung kann Crédit Agricole S.A. ca. 25-33 Prozent der Reisekosten einsparen. Selbst wenn die unterschiedlichen Benutzergruppen OCS nur ein einziges Mal nutzen, lassen sich dadurch schon die gesamten Bereitstellungskosten amortisieren. Das Audiokonferenzsystem wurde durch OCS R2 ersetzt. Während der ersten Stufe der Implementierung konnte Crédit Agricole S.A. in nur wenigen Monaten ca. 200.000 Euro einsparen. Insgesamt strebt das Unternehmen Einsparungen in Höhe von 2-3 Millionen Euro an.

Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format Datum
Die Top 100 der ITK-Branche
Die Top 100 der ITK-Branche
COMPUTERWOCHE Whitepaper 25.09.2012
Lippis Report 171: Cisco erweitert Medianet-Architektur auf Unternehmensgröße
Lippis Report 171: Cisco erweitert Medianet-Architektur auf Unternehmensgröße
COMPUTERWOCHE Whitepaper 29.03.2012
Mit dem IT Service Desk grenzübergreifend arbeiten
Mit dem IT Service Desk grenzübergreifend arbeiten
COMPUTERWOCHE Whitepaper 08.10.2010
Den Assets einen Wert geben
Den Assets einen Wert geben
COMPUTERWOCHE Whitepaper 08.10.2010
Unified Threat Management (UTM) – Marktbericht
Unified Threat Management (UTM) – Marktbericht
COMPUTERWOCHE Whitepaper 19.08.2010
1 2 3 4 5 »