Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Bau einer Hybrid-ADN-Architektur mit virtuellen und physischen ADCs

Facebook Twitter Xing
Bau einer Hybrid-ADN-Architektur mit virtuellen und physischen ADCs
Hersteller:
F5 Networks GmbH

Format: Whitepaper

Größe: 483 KB

Sprache: deutsch

Datum: 14.07.2010

Die Virtualisierung der Infrastruktur von Netzwerken und Anwendungsnetzwerken ist die zweite Welle des Virtualisierungs-Tsunamis, die das Datenzentrums trifft Im Gegensatz zu einer Server-Virtualisierung hat eine Virtualisierung des Controllers zur Anwendungsbereitstellung (Application Delivery Controller, ADC) aufgrund dessen einzigartiger Rolle im Datenzentrum Auswirkungen auf die Architektur selbst, die einen simplen Austausch virtuell gegen physisch nicht annehmbar machen. Es gibt allerdings geeignete Stellen im Datenzentrum und der Unternehmensorganisation, an denen virtualisierte ADCs als Stand-alone-Lösungen eingesetzt werden können, um ein Datenzentrum dynamischer zu machen, ohne Kompromisse in Bezug auf Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit und Performance eingehen zu müssen.

Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format Datum
Die Zukunft des Cloud-Computings
Die Zukunft des Cloud-Computings
F5 Networks GmbH Whitepaper 02.11.2015
Gründe für eine anwendungsbezogene Strategie
Gründe für eine anwendungsbezogene Strategie
F5 Networks GmbH Whitepaper 02.11.2015
Fünf entscheidende Gründe für den Übergang von Cisco ACE zu F5 BIG-IP
Fünf entscheidende Gründe für den Übergang von Cisco ACE zu F5 BIG-IP
F5 Networks GmbH Whitepaper 02.11.2015
Die Operationalisierung des Netzwerks: SDN
Die Operationalisierung des Netzwerks: SDN
F5 Networks GmbH Whitepaper 17.08.2015
Die Aussichten von SSL Everywhere
Die Aussichten von SSL Everywhere
F5 Networks GmbH Whitepaper 17.08.2015
1 2 3 4 5 »